Home / Hauswände 215

In Köln (und anderen Städten) ist es seit einiger Zeit Mode geworden, Hauswände zu bemalen oder bemalen zu lassen und damit sein Eigentum mehr oder weniger kunstvoll, künstlerisch, künstlich zu verschönern. Im September 2011 wurden im Rahmen eines Kunstfestivals (Urban Art Festival) mit dem Namen CITYLEAKS eine Fülle von Hauswänden im Kölner Stadtteil Ehrenfeld und auch an anderen Stellen in Köln künstlerisch gestaltet. Das schärfte meine Aufmerksamkeit für solche Gemälde und seit dem bin ich mit der Kamera im Gepäck auf der Suche nach solchen Werken. Es ist in vielen Fällen nicht möglich, äußere Einflüsse, die das Bild stören, zu unterdrücken, aber das muss man eben in Kauf nehmen, wenn man den Gesamteindruck erhalten will. Ich habe die folgenden Bilder nicht sortiert, nach welchen Kriterien auch; sie sind eine Mischung unterschiedlicher Wände aus unterschiedlichen Motivationen bemalt, manche mögen künstlerisch wertvoller sein als andere, darüber maße ich mir kein Urteil an. Aber fotogen fand ich sie alle. Ich möchte diese Reihe mit weiteren Bildern fortsetzen, aber alle mit Kölner Häusern. Gelegentliche Aufnahmen aus anderen Städten platziere ich an anderer Stelle.